kaloderma


Direkt zum Seiteninhalt

Hautpflege

Ähnlich wie bei den Jahreszeiten, durchlebt auch Ihre Haut verschiedene Schwankungen. Rechnen Sie nur einmal die Natureinflüsse, den Wetterzyklus, dazu noch die Klimaanlagen und die Warmluftheitzungsgeräte hinzu und Sie stellen fest, dass Ihre Haut unter ständigen Angriffen leidet. Kalte Winde und tiefe Temperaturen können Ihre Haut austrocknen und berauben Sie dem ausgewogenem Niveau von Ölen und Feuchtigkeit. Dies steigert die Empfindlichkeit der Haut und fördert die vorzeitige Hautalterung.


Auch kalte Winde oder warme Heizungsluft können Ihre Haut austrocknen und fördern deren Empfindlichkeit.

Meistens bedarf es nur einer kleinen Änderung Ihrer täglichen Produkte um diesen Angriffen vorzubeugen.

Sprechen Sie mit mir, um sich gegen diese Angriffe verteidigen zu können.

Es gibt viele Auslöser für eine sensible Haut. Meistens ist jedoch die trockene Haut der Vorläufer.

Bei der trockenen Haut ist die natürliche Schutzfunktion Lipidbarriere aufgebraucht, was die Abwehrkräfte der Haut senkt, somit ist sie den Angriffen der Umwelteinflüsse ausgeliefert, was dann zu Reaktionen wie Juckreiz und Rötungen führt. Bei uns auch als sensible Haut bekannt.

Informieren Sie sich am Besten noch Heute, für die ordnungsgemässe Behandlung von trockener und sensibler Haut.


Wir wissen seit Längerem, dass es drei Hauptfaktoren gibt, die die Hautalterung beschleunigen: Sonne, Stress und Rauchen. Neuere Studien belegen nun, dass die Luft, die wir einatmen, unsere Haut ebenfalls altern lässt!

Schmutzpartikel in der Luft finden sich sowohl in Großstädten, wie auch auf dem Land und selbst im Innern der Häuser. Sie sind klein genug, um in die Haut eindringen zu können und intensivieren Pigmentveränderungen, feine Linien und Falten.

Warum?
Studien haben gezeigt, dass die Einwirkung von Luft und Schmutzpartikeln einen deutlichen Einfluß auf die Beschleunigung der Hautalterung hat.

Luftverschmutzung enthält mikroskopisch kleine Partikel, die sogenannten polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe. Diese Partikel fördern die Bildung von freien Radikalen. Freie Radikale wiederum greifen die Lipide der Hautbarriere an, wodurch Feuchtigkeit verloren geht und Fremdkörper leichter eindringen können. Eine beeinträchtigte Hautbarriere kann zu Empfindlichkeit, einem unangenehmen Hautgefühl und beschleunigter Hautalterung, besonders zu Pigmentunregelmäßigkeiten, führen.

Die gute Nachricht ist, dass die Haut selbst (wenn sie gesund ist) gut filtern kann, was gut und was schlecht für sie ist. Sie können Ihre Haut dabei unterstützen und sie trotz Umweltverschmutzung gesund, glatt und gleichmäßig halten.

Home | Hautpflege | Hautpflege für Krebspatienten | Oxicutan Sauerstoff-Massage | Sonnenschutz | Produkte | Online-Shop | Dienstleistungen | Räumlichkeiten | Anfahrt | Über mich | Presseberichte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü